MZES-Newsletter Ausgabe 01, Okt. 2007

Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschu Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschu
Don Okt 4 15:00:07 CEST 2007


----------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------
*MZES-Newsletter Ausgabe 01, Oktober 2007*
*Mitteilungen des Mannheimer Zentrums für Europäische Sozialforschung*
----------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Interessentinnen und Interessenten!

Wissenschaft und Forschung leben vor allem von Kommunikation und
Information. Daher informieren wir Sie künftig auch per E-Mail über  
Neuigkeiten aus dem Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung.

Besonders möchten wir Sie auf die aktuelle Ausschreibung zweier  
Post-Doc-Fellowships am MZES aufmerksam machen.

Wir hoffen diese erste Ausgabe unseres Newsletters findet Ihr  
Interesse und würden uns über Ihre Rückmeldung freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang C. Müller
(Direktor)

-----------------------
-----------------------

Unsere Themen im Überblick:

1. Neuerscheinungen

2. Das MZES-Programm zur ersten „Nacht der Wissenschaft“ - Samstag, 10.11.2007

3. Abiturienten türkischer Herkunft studieren häufiger als deutsche  
Staatsbürger mit Abitur

4. Stellenangebote: Ausschreibung zweier Post-Doc-Fellowships am MZES

5. Impressum

-----------------------
-----------------------


1. Neuerscheinungen:

1.1 MZES-Jahrbuch ab sofort bestellbar

Der elfte Band des Mannheimer Jahrbuchs für Europäische  
Sozialforschung trägt den Titel „Forschungsdesign in der  
Politikwissenschaft: Probleme – Strategien - Anwendungen“ und  
erscheint am 11. Oktober. Das Jahrbuch bietet praktische Tipps und  
konkrete Beispiele für alle, die politikwissenschaftlich arbeiten.  
Herausgeber sind Thomas Gschwend (MZES) und Frank Schimmelfennig (ETH  
Zürich).

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit:
"http://www.campus.de/isbn/9783593384351"

1.2 Das neueste MZES Working Paper

Autor: Aytan Gahramanova
“Peace strategies in ‘frozen’ ethno-territorial conflicts: integrating  
reconciliation into conflict management: the case of Nagorno-Karabakh”
MZES-Arbeitspapiere können postalisch angefordert oder kostenlos  
heruntergeladen werden:
"http://www.mzes.uni-mannheim.de/wp_d.php?Recno=2036"

1.3 Weichsel, Volker: Tschechien in Europa

Anhand nationalpolitischer Traditionen und integrationspolitischer  
Konzepte untersucht der Autor den Weg der Tschechischen Republik in  
die Europäische Union. Volker Weichsel war mehrere Jahre  
wissenschaftlicher Mitarbeiter am MZES und ist jetzt Redakteur der  
Zeitschrift „Osteuropa“.
Weitere Informationen zum Buch:
"http://www.mzes.uni-mannheim.de/frame.php?oben=titel_d.html&links=n_publikationen_d.php&inhalt=publications/books/TschechEurop.html"

Eine Übersicht aller weiteren aktuellen Publikationen des MZES finden  
Sie unter
"http://www.mzes.uni-mannheim.de/fs_publikationen_d.html"

-----------------------

2. Das MZES-Programm zur ersten „Nacht der Wissenschaft“ - Samstag, 10.11.2007

Erstmals präsentiert sich die Metropolregion Rhein-Neckar in einer  
vielseitigen Nacht als Wissenschaftsstandort von besonderer Qualität.  
MZES-Wissenschaftler zeigen beispielsweise, wie man verblüffend exakte  
Wahlprognosen auch ohne aufwändige Umfragen erstellen kann und wie es  
um unsere Lebensqualität im europäischen und innerdeutschen Vergleich  
bestellt ist. Sie sind herzlich eingeladen!
Das MZES-Programm zum Download im pdf-Format:
"http://www.mzes.uni-mannheim.de/presse/MZES-Programm_Nacht_der_Wissenschaft_10.November_2007.pdf"


Informationen zum Rahmenprogramm und allen weiteren teilnehmenden  
Institutionen der Uni Mannheim finden Sie unter
"http://www.uni-mannheim.de/nachtderwissenschaft"

-----------------------

3. Abiturienten türkischer Herkunft studieren häufiger als deutsche  
Staatsangehörige mit Abitur

Jugendliche mit Migrationshintergrund tun sich in der Schule  
bekanntlich schwerer als ihre Mitschüler. Umso interessanter ist das  
Ergebnis einer Studie von Cornelia Kristen, Irena Kogan und David  
Reimer: Nach erreichter Hochschulreife nehmen Jugendliche türkischer  
Herkunft mit höherer Wahrscheinlichkeit ein Studium auf als  
deutschstämmige Schulabsolventen. Dieser Zusammenhang bestätigte sich  
auch für andere Einwanderergruppen. Unter den türkischen  
Studienanfängern ist zudem die Bevorzugung der Universität gegenüber  
der Fachhochschule besonders stark ausgeprägt.
Der Aufsatz „Higher education entry of Turkish immigrant youth in  
Germany“ erscheint demnächst in der Zeitschrift „International  
Sociology“. Zugrunde liegen der Untersuchung Datensätze der  
Hochschul-Informations-System GmbH (HIS).

Informationen zu den Autoren und ihrer Arbeit:
Cornelia Kristen (MZES bis 2004, jetzt Uni Leipzig):
"http://www2.uni-leipzig.de/~sozio/content/site/detail_m35_pers.php"
Irena Kogan (MZES):
"http://www.mzes.uni-mannheim.de/pers_d.php?n=36"
David Reimer (MZES):
"http://www.mzes.uni-mannheim.de/pers_d.php?n=112"

-----------------------

4. Stellenangebote: Ausschreibung zweier Post-Doc-Fellowships am MZES

Das MZES sucht je eine(n) jüngere(n) promovierte(n) Soziologen/in
und Politikwissenschaftler/in. Bewerbungsschluss ist der 19. Oktober  
2007. Link zur vollständigen Ausschreibung:
"http://www.mzes.uni-mannheim.de/frame.php?oben=titel_d.html&links=n_aktuelles_d.php&inhalt=stellen/fellow_07.html"

Eine Übersicht aller MZES-Stellenausschreibungen finden Sie unter
"http://www.mzes.uni-mannheim.de/stellen_d.html"

-----------------------

5. Impressum

Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES)
Redaktion: Nikolaus Hollermeier
MZES, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49-621-181-2839
Telefax: +49-621-181-2866

Wir freuen uns über Rückmeldungen und Anregungen.
Für die Ein- oder Austragung von Empfängeradressen schreiben Sie bitte  
an "nikolaus.hollermeier at mzes.uni-mannheim.de" oder gehen Sie auf die  
Seite
"https://mailman.uni-mannheim.de/mailman/listinfo/mzes-newsletter"

Das MZES-Newsletter-Archiv finden Sie unter
"http://mailman.uni-mannheim.de/pipermail/mzes-newsletter/"

© MZES 2007

----------------------------------------------------------------
This message was sent using IMP, the Internet Messaging Program.